IMG_1905

Premium-Siegel für die Sauna

Pünktlich zum Start in den Winter erhielt die Deichwelle den positiven Bescheid vom Deutschen Saunabund: Nach eingehender Prüfung zählt die Saunalandschaft der Deichwelle jetzt zu den zertifizierten 5-Sterne-Premium-Anlagen in Deutschland.

Classic, Selection und Premium heißen die Auszeichnungen des Deutschen Sauna-Bundes. Das Gütesiegel soll den Gästen mehr Sicherheit und bessere Orientierung bei der Auswahl „ihrer“ Saunalandschaft geben. Die Kategorien sollen nicht hierarchisch gesehen werden. Vielmehr bauen sie aufeinander auf und sind jeweils mit einem genau definierten Angebot verbunden. Als Selection-Sauna glänzte die Deichwelle bereits. Jetzt gelang der Sprung in die Königsklasse. „Das bringt auch einige Neuerungen für unsere Saunagäste mit sich“, erläutert Betriebsleiter Uwe Knopp. „Dazu gehört vor allem ein neuer Aufgussplan ganz nach den Richtlinien des Deutschen Saunabundes zur Durchführung von Saunaaufgüssen. Die Wünsche unserer Gäste wurden selbstverständlich mit berücksichtigt“, so Knopp.

Deshalb werden Aufgüsse auch zusätzlich in der Kräutersauna stattfinden, die als dritte Aufguss-Sauna etabliert wurde. Hier wird vor allem der beliebte Wenik-Aufguss (Wedeln mit Birkenzweigen) regelmäßig zelebriert. „Unsere Aufgüsse erfolgen in wechselnden Aufguss-Kabinen im stündlichen Rhythmus und werden von unserem geschulten Saunameister-Team durchgeführt.“ Trotz des PremiumSiegels werde man weiterhin die Saunaanlagen optimieren und Kundenideen mit einfließen lassen: „Eine weitere Neuerung stellt die optimierte Lichttechnik in 2 Saunakabinen dar“, erzählt der Betriebsleiter stolz, „gerade unsere Aufgüsse werden mit passender Illumination noch intensiver. Wir haben uns in den vergangenen Monaten das Ziel gesetzt, das Saunaerlebnis in der Deichwelle für Erholung, Entspannung und nicht zuletzt für die Gesundheit noch einmal zu optimieren. Die Bemühungen haben sich gelohnt. Das Premium-Siegel ist eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit, aber in erster Linie freuen wir uns, dass wir den Gästen – quasi mit Brief und Siegel – ein besonderes Saunaerlebnis bieten können.“